Verband der Südtiroler Kleintierzüchter

Willkommen

Die Schaf- und Ziegenzuchtverbände bzw. Organisationen aus Bayern, Österreich und Südtirol bieten mit alpinetgheep (gheep = Wort-Zusammensetzung aus goat & sheep) eine länderübergreifende Informationsseite mit allen wichtigen Terminen aus dem gesamten Aplenraum.

Auf der Website des Verbandes der Südtiroler Kleintierzüchter finden Sie einen umfassenden Überblick über Vielfalt, Leistungen, Angebote, Haltung, Gesetze, Aktuelles, Termine, Unterhaltsames, Wissenswertes und noch viel mehr rund um Schafe und Ziegen in Südtirol.

Seit Jahrtausenden ist das Schaf eines der wichtigsten und weitest verbreiteten Nutztiere in der Berglandwirtschaft. Seine Genügsamkeit, die Trittsicherheit im alpinen Gelände, die gute Futterverwertung und die Widerstandsfähigkeit gegen ungünstige Wetterbedingungen machen es gerade für die alpine Region Südtirols unverzichtbar.

Viele karge und unwirtliche Regionen im Alpenraum können ohne Schafhaltung unmöglich bewirtschaftet werden. Der Beitrag der Schaf- und Ziegenzucht zur Erhaltung der Berggebiete als lebendiger Wirtschafts- und Erholungsraum und als Aushängeschild für den Südtiroler Tourismus, kann daher nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Basis für eine erfolgreiche Schafhaltung und Schafzucht ist neben dem Management des einzelnen Betriebes insbesondere die konsequente Durchführung von Zuchtprogrammen. Ein wichtiger Grundstein für die moderne Schafzucht war die Einführung von einem einheitlichen Punktiersystem für die wichtigsten Zuchtkriterien wie Typ und Adel, Form, Rahmen, Fundament und Wolle.

Bei den Kleintierzüchtern ist neben einer intensiven Zuchtarbeit, aber auch eine große Begeisterungsfähigkeit für Ausstellungen zu verzeichnen. Mit viel Fleiß und Einsatz werden die Schautiere vorbereitet und der Körkommission vorgestellt.

Adresse

Verband der Südtiroler Kleintierzüchter
Galvanistrasse 38
Haus der Tierzucht

I-39100 Bozen

Telefon 0039 0471 063980
Fax 0039 0471 063981

 

Eckdaten

- Gründung im Februar 1989
- 52 Zuchtvereine
- Mitgliederstand 1.1.2014: 1.828